Ein Abend mit den Pizzabäckern

Auf Grund des großen Interesses  hier einmal ein möglicher Ablauf einer Party.

Eine Stunde vor Beginn der Feierlichkeiten sind wir mit unserem rollenden Holzbackofen beim Ort des Geschehens.

Der Ofen ist schon vorgeheizt, die bestellten Zutaten sind vorbereitet. Wir beginnen mit dem Aufbau. Das heißt Ofen an abgesprochener Stelle abstellen, Tische reinigen, Auto ausräumen und Zutaten schneiden usw.

Dann kann es losgehen, aus ca. 20 verschiedenen Zutaten kann sich ein jeder, „seine“ persönliche Pizza kreieren und wenn der Hunger groß genug ist auch eine zweite oder dritte.

Mit dabei Pizzasauce aus gehackten Tomaten und Tomatenmark gewürzt mit italienischen Kräutern, Salami, Schinken, Thunfisch, Hähnchenfleisch, Gouda, Mozzarella, Mais, Chillischoten, Ananas, Mandarinen, Ruccola, Peperoni, Lauchzwiebeln, Gemüsezwiebeln, Oliven, Paprika, Champignon, Tomaten, Broccoli und,und, und…

Zusätzlich backen wir für Sie Flammkuchen, Pizzabrötchen, Kräuterbaguette und „neu“ Baguette mit Tomatenbutter, passend zu Salaten, Suppen usw.

Sind alle satt und froh sind wir auch schon wieder weg und lassen Sie mit Ihren Gästen weiterfeiern.

IMG_3236_01     IMG_3222_01

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... bei der Arbeit

… bei der Arbeit

Werbeanzeigen

Mit dem Holzbackofen in Kablow

Auch in diesem Jahr waren wir mit dem Holzbackofen beim TDG in Kablow. Die Resonanz auf unsere Pizzen und Kräuterfladen war auch in diesem Jahr überwältigend. Besonders gut kam bei den Gästen an das der Ofen ein echter Holzbackofen ist, der  wie der Name sagt, tatsächlich mit Holz geheizt wird. Auch hier hatten wir wieder Anfragen für einen Geburtstag, eine Jugendweihe und einen Polterabend an denen wir die Gäste mit unseren lecker, knusprigen Pizzen und Flammkuchen aus dem Holzbackofen verwöhnen sollen.

Pizza backen mit dem RBB

Vor einigen Wochen kamm die Redaktion des RBB Magazins Zipp auf mich zu, mit dem Wunsch mich auf einer Feier mit meinem mobilen Pizzaofen begleiten zu können. Heute war es nun soweit. Ein Fernsehteam von drei Mitarbeitern des RBB begleitete mich zu einer Einschulung nach Lübben. Nach einigem hin und her hatten wir die ersten Bilder von der Abfahrt im Kasten, und sind mit samt Pizzabackofen nach Lübben gefahren. In Lübben wurde ich schon erwartet. Die Leute vom RBB machten Ihre Bilder und wir begannen mit unseren Vorbereitungen: Gemüse schneiden, Teig ausrollen usw. Auch das Fernsehteam ließ sich nach getaner Arbeit unsere leckeren Pizzen und Flammkuchen schmecken. So war es für alle ein gelungener Abend.

Mein Dank gilt ausdrücklich den Gastgebern, die der Produktion zugestimmt haben.